WEICHENSCHWELLEN AUS BETON
Scroll down

WEICHEN FÜR DIE
ZUKUNFT STELLEN

TSF-A unterstützt den weltweiten Bahnausbau mit hochqualitativen, vorgespannten Weichenbetonschwellen, die je nach Bedarf vormontiert und just-in-time an die Baustellen geliefert werden. Als joint-Venture zwischen der Kirchdorfer Gruppe – Österreich’s führendem Betonfertigteilhersteller – und der voestalpine VAE Gruppe, dem globalen Marktführer bei Eisenbahnweichensystemen, arbeitet TSF-A (Turnout Sleeper Factory-Austria) an intelligenten und zukunftsorientierten Systemlösungen aus einer Hand.

COMPETENCY

INNOVATIV
Von Schmalspurbahnen bis zur Hochgeschwindigkeitsstrecken erweitern wir kontinuierlich die Grenzen des Machbaren für Verkehrslösungen der Zukunft.
KOMPETENT
An der Schnittstelle zwischen dem globalen Marktführer für Weichensysteme und Österreich’s innovativstem Beton-Fertigteilhersteller.
KOMPLETT
Betonschwellen und Weichentechnologie werden von Spezialisten im Schwellenwerk vormontiert und just-in-time angeliefert.
GLOBAL
Ausgehend von einer dominierenden Marktposition im Zentrum Europas werden laufend neue Exportmärkte erschlossen.

Projekte

TSF-A verschifft Weichenbetonschwellen nach Peru

In der peruanischen Hauptstadt Lima leben bereits über 10 Millionen Menschen. Für eine leistungsstarke Erweiterung des U-Bahn-Netzes greift die Stadtverwaltung nun tief in die Tasche: Mit einer Investitionssumme von 5,8 Mrd. USD wird die neue „Metro de Lima Linea 2“ eine der modernsten U-Bahn-Strecken der Welt. 35 km lang wird sie mit Tunnelvortriebsmaschinen errichtet und bis 2021 mit modernsten, vollautomatischen japanischen Zügen aus italienischer Fertigung ausgestattet. Damit bei der Montage vor Ort keine unerwarteten Probleme auftauchen, wurden vorab Weichenbetonschwellen nach Spanien geliefert, wo Jez eine erfolgreiche Prototypenmontage durchgeführt hat. Für den Schiffstransport werden die Schwellen noch in einem speziellen „Holzkäfig“ verpackt, um Transport- und Handlingschäden zu vermeiden. Danach steht dem „Schiff ahoi“ in Richtung Peru nichts mehr im Wege.

Schwelle WS220

SCHWELLEN-VERTRAG MIT DEN SCHWEIZERISCHEN BUNDESBAHNEN

Kleinere Lieferungen an TSF-A Weichenschwellen für die Schweiz gab es in Zusammenarbeit mit unserem Joint-Venture-Partner voestalpine, der immer wieder diverse eidgenössische Privatbahnen versorgt hat, schon seit Längerem. Ende 2016 kam es schließlich zu einer ersten Abnahme einer Weichen-Spezialkonstruktion durch die SBB. Angetan von der Produktqualität und dem Produktionsumfeld bei den alpenländischen Nachbarn, entschlossen sich die Schweizerischen Bundesbahnen schließlich, die Versorgung mit Schwellenprodukten durch eine Erweiterung des Lieferantenkreises abzusichern.

Schwelle WS-SS220

GROSSPROJEKT POTTENDORFER LINIE

Die sogenannte „Pottendorfer Linie” ist eine traditionsreiche, 50 km lange Schnellzugverbindung zwischen Wien und Wiener Neustadt, die mitten durch das Industriegebiet im Süden von Wien führt. In einem Großprojekt wird insgesamt über eine halbe Milliarde Euro investiert, um durch den zweigleisigen Ausbau eine Kapazitätserweiterung der stark befahrenen Südbahnstrecke zu schaffen. Damit wird also in Zukunft für tausende Pendler sowohl im Fern- als auch im Nahverkehr ein dringend benötigter Ausbau der Kapazitäten Realität. Allein 8.000 Laufmeter an Weichenschwellen vom Typ WS220 und WS240 wurden 2018 an die jeweiligen Bauabschnitte im Bereich Achau, Hennersdorf und Obereggendorf geliefert – praktisch vor den Toren unserer Produktionsstätte in Sollenau. Fortsetzung folgt …

Schwelle WS220

Schwelle WS240

IM WESTEN VIEL NEUES

Zahlreiche Weichenstellungen passierten in den vergangenen Jahren bereits an Österreichs “Weststrecke”. Als Teil des Megaprojekts, das sich noch über viele Jahre in die Zukunft erstrecken wird, wurde bis 2017/2018 bereits die Ostseite des Linzer Hauptbahnhofs aufgerüstet – unter anderem mit über 3.000 Laufmetern and Weichen + Schwellen (WS220 und WS240) aus dem Hause TSF-A. In weiterer Folge wird auch die Westseite des Bahnhofs bis 2026 viergleisig ausgebaut werden. Doch nicht nur die Westverbindung von Wien nach Salzburg, sondern auch die Strecke in Richtung Passau wird gerade ausgebaut. Neue Holzersatzweichenschwellen mit Schwellen der Type WS175HE  wurden 2018 unter anderem bereits am Bahnhof in Wels installiert.

Schwelle WS175HE

Weichenbetonschwellen

Mehr

Schmalspurweichenschwellen

Mehr

TEIL EINES ­
GROSSEN GANZEN

TSFA_Startseite_KCS_Logo
TSFA_Startseite_Voestalpine_Logo
Hier können Sie mit einem Klick Ihre Dokumentensammlung downloaden.